Regenzeit

Seitdem der Gatte sich die Tage wieder mit bezahlter Arbeit vertreibt, regnet es hier. Mal mehr mal weniger.
Na gut, gestern hat es nicht geregnet, aber da durfte ich eine missmutige Katze bespaßen, die ich morgens früh zur Tierärztin geschleppt hatte. Eigentlich nur zum Entfernen des Zahnsteins und Inspektion der Zähne. Das war schon seit Mai fällig, aber wegen der Hitze habe ich das immer vor mir her geschoben. In den letzten Tagen hatte sie nur sehr wenig gefressen und ich hatte den Eindruck, dass sie jetzt ernsthaft Probleme mit den Zähnen hat. 3 Zähne mussten gezogen werden und sie durfte wegen der Narkose nicht raus. Eigentlich durfte sie auch nichts fressen, aber nachdem sie fast in meine Müslischale gekrochen ist, gab es dann noch etwas. Heute ist sie wieder putzmunter auf der Pirsch – trotz Regen.
Meine Fahrradtour zum Lieblingsfischladen werde ich für heute streichen (da könnte ich hinschwimmen) und stattdessen lästige Dinge von der To-do-Liste abhaken:
– Kühlschrank putzen
– Steuererklärung endlich erstellen (wir haben eine Gnadenfrist bis Ende September erhalten)
– Keller weiter aufräumen
Aber erst mal 2. Frühstück!

Das Badezimmer ist immer noch nicht fertig. Es ist jetzt zur Hälfte gefliest, seufz. Eine Grundreinigung lohnt sich also immer noch nicht.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s