Irgendetwas ist immer

Die beiden kleinen Katzen haben uns die letzten Wochen ganz schön auf Trab gehalten. Amylou habe ich heute früh übrigens offiziell Lucy getauft. Emmi, Amy oder Emily wollten die Jungs nicht oder waren von Nachbarshunden belegt. Lucy jedenfalls hatte an dem Wochenende vor Heiligabend Durchfall. Freitag konnte die Tierärztin nichts feststellen. Der Durchfall wurde immer schlimmer und die Katze immer schlapper. Heiligabend dann stellte sie Giardien und Fieber fest. Dank eines Wurmmittels und eines Antibiotikums ist Lucy jetzt wieder fit. Letzten Freitag dann hörte sich Nessie beim Schnurren an wie ein Kosakenchor. Außerdem saß sie mit glasigen Augen herum. Diagnose: Halsentzündung und Fieber. Auch ihr geht es inzwischen besser.

Mein Mann ist am ersten Weihnachtsfeiertag zu seiner Mutter gefahren. Sie durfte nach einem längeren Krankenhausaufenthalt wieder nach Hause und er wollte seine beiden Brüder ein wenig entlasten. In der Nacht bevor er zurückfahren wollte, hat meine Schwiegermutter hohes Fieber bekommen. Jetzt liegt sie mit einer Lungenentzündung im Krankenhaus. Er bleibt bis auf Weiteres bei ihr, solange er noch Urlaub hat.

Ich übe dann hier schon mal die schrullige Alte: alleine mit drei Katzen. Und drei reichen definitiv!

Den Jungs erwähne ich nicht, weil es ihnen prima geht. Jedenfalls soweit ich das beurteilen kann.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Das Leben, Katzen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Irgendetwas ist immer

  1. wollerey schreibt:

    Liebe Sabine,
    sofern sich deine Schrulligkeit weiterhin in dieser Form äußert und nicht gar Viren verschleudert (700 Katzen in der 3-Zimmer-Wohnug), bleibe ich auf jeden Fall deine sehr geneigte Blogleserin. 3 Engel für Sabine, wie im letzten Eintrag geschrieben, sollen dir auf jeden Fall weiterhin zur Seite stehen, das wünsche ich dir (und mir, denn ich mag ganz eigennützig lieber positive Beiträge lesen).

    Ein wunderschönes und sehr relaxtes Jahr 2013
    Dagmar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s