Guckuck

Es gibt Tage, da nimmt das Leben eine plötzliche Wendung, die man – wenn man ganz ehrlich ist – hat kommen sehen, die man aber für völlig absurd gehalten hat.

Ende November habe ich meine alljährlich Auszeit auf Wangerooge genommen. Ich war spät dran im Jahr: „meine“ Wohnung wurde renoviert, „mein“ Fischladen hatte Betriebsferien wie auch eine ganze Reihe anderer Geschäfte. Verhungert bin ich nicht.

Das Wetter war sehr durchwachsen. Nach dem ersten Vormittag habe ich mir eine Regenhose gekauft. Zuhause lagen 2 Fahrradregenhosen. Den Wetterbericht hatte ich einfach ignoriert. Einen Strand voll mit tanzenden Hagelkörnern hatte ich vorher noch nicht gesehen.

Als ich am Mittwoch zurück war, musste ich gleich morgens beim großen Chef antreten. Und dann teilte er mir mit, dass er in ein wichtiges großes Projekt geht, mein Chef seine Arbeit macht und ich die von meinem Chef. Befristet für 12 Monate. Rumsklabums.

Nach etwas Bedenkzeit habe ich zugesagt, aber im Grunde hatte ich keine Wahl. So habe ich seit Anfang Dezember 2 Jobs und 3 Mitarbeiter. Gesundheitlich hat mir das ziemlich zugesetzt. Von anfänglichen Beschwerden wie „irgendwie ist mir nicht gut, ich gehe früh ins Bett“ über eine Bindehautentzündung zwischen den Jahren bis zu einer Nierenbeckenentzündung gleich zu Anfang des Jahres hat mich das ganz schön aus der Bahn geworfen. Jetzt bin ich endlich wieder soweit, dass ich das Bedürfnis nach Bewegung und nicht nur nach Ruhe und Wärme habe.

Zum Stricken bin ich meist zu müde und muckele schon ewig an zwei Cowls herum.

Am Wochenende ist das Laptop mein Begleiter und ich erledige Dinge, für die ich Ruhe brauche. Nächste Woche stellen sich 2 Bewerber auf meine Stelle vor, vielleicht wird es ja dann besser.

So Long

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Das Leben veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s